Startseite > Konzeption > Zusammenarbeit mit den Eltern

Zusammenarbeit mit den Eltern

In einer gut entwickelten Zusammenarbeit erleichtern wir dem Kind den Übergang vom Elternhaus zur Kindertagesstätte. Zum einen stabilisiert sie die Beziehung zwischen beiden Erziehungsfeldern. Zum anderen erleichtert sie dem Kind den Wechsel von einer Bezugsperson zur anderen. In der gegenseitigen, vertrauensvollen Unterstützung entsteht ein wohlwollendes Erziehungsklima, in dem sich das Kind gut entfalten kann. In diesem Miteinander gelingen auch Feste und Unternehmungen besser.

Wir informieren über unsere pädagogische Arbeit
Informationsquellen über unsere Kitaarbeit finden die Eltern in den Elternbriefen (Termine, Projekte), den Situationsplänen und an der Pinnwand, die über Wochenrückblicke, Einladungen und Veranstaltungen informiert.

trennlinie

Wir beraten Eltern
Es finden "Tür- und Angelgesprächen" statt (spontaner Kurzaustausch) oder nach Vereinbarung Elternsprechstunden, in denen es um Wünsche, Fragen oder Probleme gehen kann.

trennlinie

Elternbildung
Unter Zusammenarbeit mit den Eltern verstehen wir das Angebot verschiedener Elternabende. Wir bieten:

Geselliges Zusammensein
Wir bekommen Kontakt, es entwickeln sich Freundschaften

Elternmitwirkung
Im Laufe der Kindertagesstättenzeit haben die Eltern bei uns zahlreiche Möglichkeiten, sich aktiv in der Kindertagesstätte bzw. an der Kindertagesstättenarbeit zu beteiligen, denn sie besitzen vielseitige Talente.

trennlinie