Startseite > Wir stellen uns vor > Unsere Gemeinde

Grußwort unserer Pfarrerin Ursula Trippel

Ursula Trippel, Pfarrerin der Ev. Markusgemeinde

„Wenn ihr nicht umkehrt
und werdet wie die Kinder,
so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.“
(Matthäus 18,3)

Jesus stellt Kinder in den Mittelpunkt. Sie sind nicht einfach unfertige Wesen, denen alles erst beigebracht werden muss. Sie haben nach Jesus den Erwachsenen sogar etwas voraus: Offenheit, Neugier, die für sie überlebensnotwendige Fähigkeit zu Vertrauen – und auch oft ein unbekümmertes Verhältnis zu religiösen Fragen. Darum steht die Perspektive der Kinder für die Entwicklung die Arbeitsbereiche der Kita im Mittelpunkt.

Dabei haben Kinder ein Recht darauf, dass Erwachsene auch in den religiösen Fragen auf sie eingehen, mit ihnen Antworten suchen, glaubwürdig am Beispiel handeln und ihnen Orientierung mit auf den Weg geben. So wird dieser Teil des Lebens in der Markus-Kita nicht ausgeklammert, sondern gezielt mit Angeboten gefördert. Die Kinder sollen nicht nur alle Fertigkeiten erlernen, die man für die „Schulreife“ braucht. Sie sollen auch Grundsteine dafür erhalten, ihr religiöses Lebenshaus zu bauen. Soziales Lernen, Wachsen in Selbstvertrauen und Solidarität mit anderen entsteht in Bezogenheit auf die christliche Tradition. Evangelische Kitas leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Werteorientierung.

Das oben genannte Jesus Wort steht im Kontext seiner Anwaltschaft für alle, die nicht an den Hebeln der Macht sitzen. Die Arbeit mit Kindern bedeutet in einer evangelischen Einrichtung damit auch Anwaltschaft für die Belange von Kindern in unserer Gesellschaft. Daher wird in unserer Kita das Teilnehmen und Teilhaben von Kindern an Entscheidungsprozessen durch die Erzieherinnen gefördert. So werden Grundlagen dafür gelegt, dass die Kinder in der Lage sind, angestrebte Ziele zu verfolgen, unterschiedliche Interessen zu verhandeln und den eigenen Platz im Leben finden. Die Kita trägt dazu bei, dass Kinder die nötigen Wurzeln ausbilden, um kraftvoll im Leben zu stehen.

Ursula Trippel
(Pfarrerin der evangelischen Markus-Gemeinde in Offenbach am Main)

linkzur Internetseite der Ev. Markusgemeinde in Offenbach am Main